La Grande Année Rosé 2005

iE ERStkLASSiGE ASSEmbLAGE EiNES SELtENEN WEiNES uND EiNER EiNziGARtiGEN LAGE

La Grande Année Rosé ist das letzte Geschenk von Madame Bollinger, das Ergebnis sehr seltener und optimaler Bedingungen: die Assemblage eines großen Champagners und eines ebenso großen Rotweins der Champagne desselben Jahrgangs.

Die Cuvée

Assemblage des Jahres 2005: 72% Pinot Noir, 28% Chardonnay. 95% der Trauben stammen aus Grand- und 5% aus Premier-Cru-Lagen 5% eines großen Rotweins von La Côte aux Enfants werden hinzugefügt Nur Traubengut höchster Qualität wird bei Bollinger zur Komposition von Jahrgangschampagnern verwendet: das Jahr 2005 hat einen sehr zurückhaltenden, eleganten Champagner hervorgebracht, in dem die floralen Aromen besonders zum Ausdruck kommen.
Reifung: Reift im Keller über einen doppelt so langen Zeitraum wie gesetzlich von der Appellation vorgegeben.
Dosage: Moderat, 7 Gramm pro Liter.

Verkostungsprofil

Aussehen: Lachsfarben mit leicht goldenen Reflexe.
Bukett: Aromen von frischem Brot, Lebkuchen und Zimt, holzige und blumige Noten. Geschmack: Aromen von Orangenblüte, Schalen von Zitrusfrüchten, leichten Noten von Johannisbeere.

Speiseempfehlung

Ein idealer Begleiter zu Entenbrust, Wachteln, Tauben oder Perlhühnern, Rehrücken an Sauce Grand Veneur und zur exotischen oder orientalischen Küche - aber auch zu einem Crumble mit Rhabarber oder roten Beerenfrüchten.

Genussempfehlung

La Grande Année Rosé 2005 steigert die interessantesten kulinarischen Genüsse zu unvergesslichen Momenten. Er hat kräftige sowie komplexe Aromen und kann bei einem Abendessen zu zweit genossen werden - für einen Augenblick unwiderstehlicher Verführung. Um seinen einzigartigen Stil, sein Bukett, seine Aromen zu unterstützen, empfehlen wir Ihnen, La Grande Année Rosé 2005 bei einer Temperatur zwischen 8 und 10°C zu servieren. Sie können La Grande Année Rosé 2005 ab sofort genießen oder ihn im Keller reifen lassen.

Seine Geschichte

Der Rosé Grande Année von Bollinger - ein außergewöhnlicher Rosé, eine Entscheidung die Madame Bollinger traf. So erblickte La Grande Année Rosé das Licht der Welt: die einzigartige Begegnung eines exzellenten Jahrgangschampagners und eines Rotweins von einer einzigartigen Parzelle, der mythischen La Côte aux Enfants. In der Champagne bedeutet die Erzeugung eines solchen Qualitätsweines eine absolute Herausforderung. Eine Seltenheit im feinsten Champagne Bollinger-Stil.
„Bollinger ist nicht nur ein Champagner, sondern eine Institution, eine Bastion solider, beruhigender Beständigkeit in einer Branche mit vielen wechselnden Gesichtern.“

Serena Sutcliffe, engl. Journalistin